Daunenjacke waschen

Hochwertige Marken
Rabatte
bis zu 75 %*
Täglich neue Angebote

Gratis anmelden und sparen!

oder

Daunenjacke waschen – alles, was Sie wissen müssen

Ob kalt oder kälter, die Daunenjacke ist eine treue Begleiterin. Sie spendet bei eisigen Temperaturen wohlige Wärme, weshalb sie im Winter sehr beliebt ist. Doch will man die Daunenjacke waschen, kann sie zu einer wahren Zicke werden.

iStock 000055723502 Small Daunenjacke waschen

Eine Daunenjacke muss nicht in die Reinigung, sie kann daheim gereinigt werden. Dafür benötigt es eine Waschmaschine, einen Trockner und einen Tennisball. Das ist kein Schreibfehler, sondern ein ausgetüftelter Lifehack. Schließlich soll die Jacke nicht nur sauber werden, sondern ihre kuschelige Eigenschaft beibehalten.

Wie kann ich eine Daunenjacke waschen?

Alle Daunen sind waschbar, aber nicht die verarbeiteten Materialien. Hier sollte man das Etikett prüfen und nachlesen, bei welcher Temperatur eine Wäsche möglich ist – in der Regel sind es 30 bis 40 Grad. Unschöne Flecken lassen sich mit einer flüssigen Gallseife entfernen.

iStock 000061144624 Small Daunenjacke waschen

Um die Fähigkeiten der Jacke zu wahren, ist ein Wollwaschmittel zu empfehlen. Bei jedem Waschgang wird den Federn ein bisschen Fett entzogen, weshalb sie an Bauschkraft verlieren. Daher sollte man eher selten waschen und stattdessen häufiger auslüften.

Spezielle Weichspüler sind fürs Daunenjacke Waschen ungeeignet, da sie die Federn verkleben können. Gegen einen reinen Wasserwaschgang ist nichts einzuwenden. So werden alle Waschmittelreste auch wirklich entfernt. Die Daunenjacke sollte einzeln gewaschen und anschließend sofort aus der Maschine genommen werden.

Das Trocknen ist wichtiger als das Waschen

Trocknen oder trocknen lassen? Wer auf den Wäschetrockner verzichten möchte, benötigt einen Trockenständer und etwas Muskelkraft. Dieses erprobte Rezept sorgt dafür, dass die Daunen nicht verklumpen und ihre positiven Eigenschaften bewahren. Es benötigt mehrere Durchgänge, bis das Prachtstück auch wirklich trocken ist.

iStock 000083985035 Small Daunenjacke waschen

“Statt den berüchtigten Tennisbällen ist auch ein feuchter Waschlappen verwendbar.”

Die meisten Jacken sind trocknergeeignet, sofern beim Etikett der Kreis im Quadrat nicht angekreuzt ist. In dem Fall muss man die Daunenjacke waschen und anschließend per Hand trocknen. Ist sie trocknergeeignet, legt man zwei bis drei Tennisbälle in den Trockner hinzu. Sie lockern die Daunen auf und ersparen das mühsame Aufschütteln. Die Reißverschlüsse sollten während der gesamten Prozedur geschlossen sein, um unnötige Schäden zu vermeiden.

Nach dem Vorgang wird die Daunenjacke eine Stunde luftgetrocknet und für 24 Stunden aufgehängt. Die Jacke ist immer mal wieder durchzuschütteln, um die Daunen gleichmäßig zu verteilen.

Exzellente Markenmode in der Zalando Lounge

Wer sich eine neue Daunenjacke kaufen möchte, ist mit der Zalando Lounge bestens beraten. Hier findet man exklusive Modeartikel aller Art – und das von namhaften Designern. Es braucht nur eine kurze Registrierung und man kann bis zu 75 %* auf erstklassige Outfits sparen. Die Aktionen sind auf wenige Tage limitiert, was sie einzigartig macht. Da sie nur kurzzeitig angeboten werden, handelt es sich bei den Einzelstücken um echte Raritäten.

Jetzt kostenlos anmelden!

*ggü. der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers